Gemüse-Gänsedistel

Sonchus oleraceus Gemüse Gänsedistel

In meinem Kiez ist die Gemüse-Gänsedistel (Sonchus oleraceus) gefühlt vor jeder zweiten Hauswand anzutreffen. Sie kann hier von April bis Dezember blühend zu sehen sein.

Sonchus oleraceus vor Hauswand
Mit Mehltau befallene Gemüse-Gänsedisteln Anfang März vor einer Hauswand.

Sonchus oleraceus wächst einjährig und wird bis zu einen Meter hoch. An urbanen Standorten, wo sie vor Hauswänden, in Kieswegen, zwischen Pflastersteinen oder an Wegrändern wächst, bleibt sie aber häufig klein und wird nur bis zu 30 Zentimeter hoch. Ihre Samen können im Herbst oder im Frühjahr keimen.

Gänsedistel in Kiesweg
Die Gemüse-Gänsedistel Anfang März in einem Kiesweg.
Siebenpunkt Marienkäfer auf Gänsedistel
Siebenpunkt-Marienkäfer auf Gemüse-Gänsedistel.
Gemüse Gänsedistel Blüten
Die Hauptblütezeit der Gemüse-Gänsedistel dauert von April bis Oktober. Einzelne blühende Pflanzen können aber bis zum ersten heftigen Frost zu sehen sein.
Sonchus oleraceus
Sonchus oleraceus wird auch Gemeine Gänsedistel oder Kohl-Gänsedistel genannt. Mit den Kohl-Arten ist sie aber nicht verwandt, sie zählt zur Familie der Korbblütler (Asteraceae).