Einjähriges Berufkraut, Feinstrahl

Das Einjährige Berufkraut, der Feinstrahl oder das Weiße Berufkraut, wie Erigeron annuus auch genannt wird, ist in unseren urbanen Räumen so häufig anzutreffen, als würde es schon immer hier wachsen. Es stammt aber aus Nordamerika und gilt hier als ein sogenannter Neophyt. Erigeron annuus kann einjährig wachsen, wenn seine Samen im Frühjahr keimen. Oder zweijährig,… Einjähriges Berufkraut, Feinstrahl weiterlesen

Kaninchen

Junges Kaninchen in einem Vorgarten.

Das Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus) ist nicht nur die Urform des Hauskaninchen, es ist auch im urbanen Raum häufig anzutreffen. Zum Beispiel in Parks und Gärten. Da es tiefe Baue gräbt, wird es nicht überall geliebt. Zudem kann es sich massenhaft vermehren, vor allem wenn es gefüttert wird. Doch dieser massenhaften Vermehrung hat Mama Natura Grenzen… Kaninchen weiterlesen

Windenknöterich

Fallopia convolvulus ist bei uns als Windenknöterich oder Acker-Flügelknöterich bekannt. Er zählt zu den Knöterichgewächsen, verwandtschaftliche Verhältnisse bestehen zu Rhabarber und Buchweizen. Woher stammt Fallopia convolvulus? Der Windenknöterich ist in Nordafrika, den meisten europäischen und in vielen asiatischen Ländern heimisch. In Asien reicht sein Verbreitungsgebiet bis nach Indien. Als eingeschleppte Art soll er auch in… Windenknöterich weiterlesen

Gemeiner Stechapfel

Der Gemeine Stechapfel oder Weiße Stechapfel ist nicht mit dem „echten“ Apfel aus der Familie der Rosengewächse verwandt. Sondern mit Kartoffel und Tomate, Datura stramonium zählt zu den Nachtschattengewächsen (Solanaceae). Woher stammt Datura stramonium? Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet liegt in Mexiko und reicht bis in den Süden der USA (Quelle). Dank menschlicher Verbreitung ist der Gemeine… Gemeiner Stechapfel weiterlesen

Urbane Wolfsmilchgewächse

Garten-Wolfsmilch (Euphorbia peplus)

Die Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) sind eine spannende Pflanzenfamilie. Zu ihr zählen neben Sträuchern und Stauden auch viele sukkulente Pflanzen mit apartem Erscheinungsbild. Und der Weihnachtsstern. Unsere wohl populärste Wegwerfpflanze. Der Name Wolfsmilchgewächse lässt es erahnen, ihr Pflanzsaft ist zumeist milchig weiß. Er kann Kontaktallergien auslösen. Welchen wild wachsenden Wolfsmilchgewächsen Sie im urbanen Raum begegnen können, zeige… Urbane Wolfsmilchgewächse weiterlesen

Ausgebreitetes Glaskraut

Das Ausgebreitetes Glaskraut (Parietaria judaica) ist ein echtes Mauerblümchen. Nicht nur weil es dort gerne wächst, sondern auch weil es gerne übersehen wird. Es ist im Erscheinungsbild eher dezent. Mit seinen winzigen, grün-roten Blüten. Parietaria judaica zählt zur Familie der Brennnesselgewächse, besitzt aber kein Brennhaare. Verwandtschaftliche Verhältnisse bestehen zu den als Zimmerpflanzen beliebten Kanonierblumen der… Ausgebreitetes Glaskraut weiterlesen

Grüne Reiswanze

Nezara viridula Obwohl die Grüne Reiswanze seit vielen Jahren in meinem Garten lebt, ist es mir noch nicht gelungen, ausgewachsene Tiere zu fotografieren. Die in der zoologische Fachsprache als Imagos bezeichnet werden. Das auch als Südliche Stinkwanze bekannte Insekt ist weltweit in temperierten bis tropischen Regionen anzutreffen. Als seine eigentliche Herkunft wird Äthiopien vermutet (Quelle).… Grüne Reiswanze weiterlesen

Urbane Nachtschattengewächse

Verwildert wachsende Tomate (Solanum lycopersicum)

Die Nachtschattengewächse (Solanaceae) sind eine große und populäre Pflanzenfamilie. Ihre werden ungefähr 2700 Arten zugerechnet (Quelle). Darunter befinden sich Nutzpflanzen wie die Kartoffel (Solanum tuberosum), Tomate (Solanum lycopersicum) und der Tabak (Nicotiana tabacum). Einige Nachtschattengewächse werden als Zierpflanzen genutzt, wie zum Beispiel die Petunien (Petunia sp.), von denen es viele Zuchtformen gibt. Als Heilpflanze wird… Urbane Nachtschattengewächse weiterlesen

Stadttaube, Straßentaube

Auf einem Balkon brütende Stadttaube.

Columba livia forma domestica Die Stadttaube wird gerne als Ratte der Lüfte bezeichnet. Dabei verhält sie sich sehr menschlich. Wer schon einmal auf einem Autobahnparkplatz war wird bestätigen können, dass auch wir gerne alles zuscheißen. Zudem bleiben Taubenpaare häufig ein Leben lang zusammen. Können aber auch offen sein für den einen oder anderen Partnertausch. Ich… Stadttaube, Straßentaube weiterlesen

Scharfer Mauerpfeffer

Sedum acre Solange er nicht blüht, zählt der Scharfe Mauerpfeffer zu den Pflanzen, die gerne übersehen werden. Er wird nämlich nur wenige Zentimeter hoch. Im urbanen Raum ist die auch als Scharfe Fetthenne bekannte Pflanze an Wegrändern, zwischen Straßenbahnschienen, Pflastersteinen, auf Mauern sowie in Parks und Gärten anzutreffen. Seine gelben Blüten zeigt Sedum acre von… Scharfer Mauerpfeffer weiterlesen